Umbau Junker Taste

 Mit den Junker Tasten wurde ich nie richtig warm, ich konnte nie genau sagen warum.

Die Qualitaet der Tasten ist super...aber...

 

Jetzt ist mir klar, was fuer mich nicht stimmig an den Tasten ist:

1. Die Feder ist in der schwaechsten Einstellung noch viel zu stark

2. Der Tastknopf ist sehr unbequem/unguenstig

3. Die Lautstaerke der Taste mit Deckel (Kunststoffdeckel) ist viel zu laut -> Deckel unbedingt abschrauben!

 

Die Entstoerung habe ich gelassen, ist bei meinen Transceivern kein Problem.

 

Umbau - 1. Versuch:

Feder bleibt original, der Tasthebel wird verlaengert und damit die Hebelwirkung verstaerkt

Ergebnis: "schon sehr gut"

 

Umbau - 2. Versuch

Feder gegen eine Kugelschreiber-Feder ausgetauscht !! (unglaublich, es funktioniert)

Tasthebel nur leicht verlaengert und Tastknopf tiefergelegt/ausgetauscht

Ergebnis: "super gut", das ist jetzt meine Lieblingstaste!

 

(Die Tastknoepfe stammen von alten DDR Tasten)

nach Umbau Tastdruck ca. 40g

 

Home